Putzstrukturen auch bei Renovierung erhalten

(mpt-13/59). Wenn eine Wand durch Dekorputz oder 3D-Tapeten schöne Strukturen aufweist, möchten die wenigsten Heimwerker diese beim Renovieren verlieren. Für solche Fälle eignen sich spezielle Farben mit sehr feiner Konsistenz. Zum Einsatz kommen diese sogenannten “Renovierfarben” unter anderem dann, wenn der ehemals strahlend weiße Putz ergraut ist oder die bisherige Tapete nicht mehr dem eigenen Geschmack entspricht. Easyfresh von Knauf beispielsweise schlämmt die vorhandene Struktur nicht zu, bringt aber neue Frische in das Zimmer. Das ist ein Vorteil besonders für jene Heimwerker, die sich vor dem Neuverputzen oder Tapezieren scheuen.

Putzstrukturen erhalten: Sorgfältig arbeiten

Die Renovierfarbe kann problemlos in Innenräumen auf bereits gestrichenen Wänden, Strukturputz oder Raufasertapeten verwendet werden. Sie haftet zudem auch auf glatten Wänden und Decken. Mit der Auftragwalze lässt sie sich einfach und sauber auftragen. Übergangspunkte zu anderen Wandflächen, Ecken und Kanten klebt der Heimwerker vorher sorgfältig ab, um sie vor Farbspritzern zu schützen und ein schönes Ergebnis zu erhalten. Hierfür eignet sich Malerkrepp. Ein Schritt-für-Schritt-Anleitungsvideo für Kreativität und Wandgestaltung finden Selbermacher auf knauf-bauprodukte.de.

Es wird bunt

Easyfresh ist von Haus aus mattweiß. Mit den passenden Farbpigmenten, den “Compact Colors”, können Farbenfreunde das Produkt selbst bunt einfärben:

  • Kühl und modern wirken die Farben “Jade” und “Schiefer” – das passt vor allem zu edleren Einrichtungen.
  • Gemütliche Wärme strahlen die Natur- und Erdfarben “Terracotta”, “Sand,” “Mokka” und “Café au lait” aus.
  • Die Trendfarbe “Muschel” bringt Urlaubsflair direkt nach Hause.
  • “Zitronengelb”, “Honiggelb” und “Ingwer” wirken besonders freundlich und setzen helle Wohnbereiche in Szene.

Leichtes Nachmischen

Alle Farben sind in zwei Mengen vorportioniert. Dadurch lassen sich die Töne in ihrer Farbintensivität variieren. Muss die Farbe noch einmal exakt nachgemischt werden, hilft die Vorportionierung, denselben Ton wieder zu treffen. Die Renovierfarbe Easyfresh ist übrigens nicht nur praktisch, sondern auch wohngesund, denn sie kommt ganz ohne Weichmacher und Lösemittel aus. Außerdem ist das Material wasserdampfdurchlässig, frei von Konservierungsstoffen und emissionsarm, gleichzeitig aber sehr abriebfest und stark deckend. Beim Überstreichen gehen auch die atmungsaktiven Eigenschaften von Mineralputzen nicht verloren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs − 5 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>